Nach dem Brand

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Historischen Instituts Moskau, der Repräsentanz der Max Weber Stiftung in Moskau, bedanken sich sehr herzlich für die überwältigende Anteilnahme und die Unterstützung, die ihnen nach dem verheerenden Großbrand im Gebäude des INION am Nachimovskij Prospekt entgegengebracht worden ist. MEHR

DHI Moskau

Deutsches Historisches Institut Moskau

Das Deutsche Historische Institut in Moskau setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 dafür ein, die wissenschaftliche Zusammenarbeit von Historikern aus Russland und Deutschland zu fördern. Es ist eines von insgesamt zehn geisteswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen im Ausland (in Rom, Paris, London, Washington, Warschau, Tokio, Beirut und Istanbul), die unter dem Dach der in Bonn ansässigen, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Max Weber Stiftung stehen und in ihren jeweiligen Gastländern ähnliche Zielsetzungen verfolgen.

Mehr über uns

Aktuelle Veranstaltungen

Alle zeigen
    • Seminar zur sowjetischen Geschichte

    Diktatur der Empathie? Der Umgang mit den Briefen der Bevölkerung an die Machtinstanzen und die moralische Ökonomie des sowjetischen Subjektes im poststalinistischen Russland

    • Memorial (Karetnyj Rjad 5/10)
    Mehr
    • Konferenzen

    Cities of Empire in the Great War and Revolution (1914-1921)

    • Deutsch-Russisches Haus Moskau
    Mehr
    • Seminar zur sowjetischen Geschichte

    Regional- im Dienste der Globalgeschichte: Der Seliger-See und die ökologische Wende der 1970er Jahre

    • Memorial (Karetnyj Rjad 5/10)
    Mehr

Aktuelles

Alle zeigen
    • Call for Papers

    Call for Papers: Resistance, Protest and Criticism in the Name of Nature

    Mehr
    • Aktuelles aus anderen Organisationen

    Call for Papers: Kindheit im Zweiten Weltkrieg – eine vergleichende Perspektive

    Mehr
    • Neuerscheinung

    Katja Bruisch: Als das Dorf noch Zukunft war

    Mehr
Folgen Sie uns auf Facebook!
Letzte Aktivitäten
Unsere Bibliothek