Die Treffen der „Großen Drei“: Stalin – Churchill – Roosevelt

In Kooperation mit dem Archiv des Präsidenten der Russischen Föderation, dem Außenministerium der Russischen Föderation (MID), dem Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO) und der Universität Cambridge, GB ist das DHI an einer Neuedition der Korrespondenz der „Großen Drei“ beteiligt. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Vladimir Pečatnov (MGIMO) führt die Edition Dokumente zusammen, die verstreut bereits in mehreren russischen, britischen und amerikanischen Editionen zwischen 1957 und 2005 erschienen sind. Die bereits publizierten Dokumente wurden durch Materialien aus dem persönlichen Bestand Iosif Stalins, der im Russischen staatlichen Archiv der Sozial- und Politikgeschichte (RGASPI) verwahrt wird, sowie durch weitere Dokumente aus britischen und amerikanischen Archiven ergänzt. Zudem sind speziell für dieses Editionsprojekt bisher unzugängliche Quellenbestände aus dem Archiv des Präsidenten der Russischen Föderation und des Außenministerium der Russischen Föderation freigegeben worden. Auf dieser Grundlage ist eine wesentlich erweiterte, zwei Bände umfassende und dicht kommentierte Ausgabe der Korrespondenz Stalins, Roosevelts und Churchills in russischer Sprache erstellt worden.

PROJEKTLEITUNG: Sergey Kudryashov, V. O. Pečatnov
LAUFZEIT: 2010–2015
SCHLÜSSELPUBLIKATIONEN: 
V. O. Pečatnov, I. E. Magadeev, Perepiska I. V. Stalina s F. Ruzvelʹtom i U. Čerčillem v gody Velikoj Otečestvennoj vojny. Dokumentalʹnoe issledovanie, v 2-ch t., Moskva 2015

Forschung