Aktuelles

  • DHI-Moskau

Recensio Moskau 2021-12

Neue Ausgabe der Rezensionsreihe des DHI Moskau zur internationalen Forschung zur russischen und deutschen Geschichte. Ab dem Jahrgang 2020 beinhaltet jede Ausgabe auch eine Anzahl an Rezensionen von H-Soz-Kult, der Kommunikations- und Fachinformationsportal für die Geschichtswissenschaften. Die Rezensionen von H-Soz-Kult werden ins Russische übersetzt.

Mehr
  • Aktuelles aus anderen Organisationen

Ausschreibung: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (Doktorand:in) (w/m/d) an der Universität Bremen

Bewerbungssfrist: 10. Januar 2022

Mehr
  • DHI-Moskau

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (DHI Moskau)

Bewerbungsschluss: 7.02.2022

Mehr
  • DHI-Moskau

0, 65 Research Assistant (GHI Moscow)

Deadline for Applications: 7.02.2022

Mehr
  • DHI-Moskau

Erklärung des Deutschen Historischen Instituts Moskau zum Antrag der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation zur Auflösung von Memorial International [*]

*Entsprechend der Gesetzgebung der RF (Gesetz № 14-ФЗ 24.02.2021) weisen wir darauf hin, dass das Russische Justizministerium „International Memorial“ als ausländischen Agenten registriert hat.

Mehr
  • DHI-Moskau

CfP: Arab-Soviet Internationalism – Socialist Internationalism, International Organizations and the Politics of Revolution in the 20th and 21st Centuries

International Workshop on July 13-15, 2022 at the Forum Transregionale Studien, Berlin, Germany

Mehr
  • Aktuelles aus anderen Organisationen

CfP: Open Research Laboratory at Illinois

The Russian, East European, and Eurasian Center and the Slavic Reference Service at the University of Illinois at Urbana-Champaign are pleased to announce a call for applications to the Spring 2022 Open Research Laboratory (ORL) Program.

Mehr
  • DHI-Moskau

Readme.txt: “Internationale Geschichte seit 1945”

Andreas Hilger, stellvertretender Direktor des DHI Moskau, beantwortet vier Fragen zu seinem Buch „Internationale Geschichte seit 1945“ in der Folge von readme.txt

Mehr
  • Aktuelles aus anderen Organisationen

3 Promotions- und 2 Prädoc-Stipendien der Universität Regensburg

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Regensburg schreibt drei Promotions- und zwei Prädoc-Stipendien aus, die am 1. April 2022 beginnen sollen.

 

Mehr
  • Aktuelles aus anderen Organisationen

CfA: “Migration and Everyday life of (post-) Soviet diaspora nationalities”

First conference of the research network "Ambivalences of the Soviet: Diaspora Nationalities between

Collective Experiences of Discrimination and Individual Normalization, 1953-2023" (3-5 February 2022 in Lüneburg, Germany)

Mehr