Aktuelles

  • Call for Applications

Summer School in Chelyabinsk – August, 2018

Splitting the Worlds, Bridging the Gaps: The Soviet (Russian) Cultural Diplomacy in Cold War and Today

Mehr
  • Neuerscheinung

Neuerscheinung in der Buchreihe: Vestnik Archiva Prezidenta RF

Sovetskaja Armija: gody reform i ispytanij, Moskva, Istoričeskaja literatura, 2018 (in zwei Bänden)

Mehr
  • Call for Papers

Vse idet po planu? – Unwrapping the (un)planned Soviet economy (May 27th/28th, 2019)

Workshop at the German Historical Institute Moscow (Alexandra Oberländer, Katja Bruisch)

Mehr
  • Call for Papers

Late Soviet Village: People, Institutions, and Objects Between “Rural” and “Urban” Life Styles

International Conference (May 30 – June 2, 2018, Moscow, German Historical Institute/ University of Zurich)

Mehr
  • Perspectivia

Die neueste Ausgabe des DHI-Rezensionsjournals „Recensio Moskau“ 2017-8

Die neueste Ausgabe des DHI-Rezensionsjournals ist erschienen. In dem alljährlich erscheinenden Onlinejournal werden Neuerscheinungen aus der internationalen Forschung zur russischen und deutschen Geschichte besprochen. 

>> Link zur Online-Rezensionszeitschrift des DHI Moskau       

Mehr
  • Pressemitteilung

Das DHI Moskau trauert um Bernd Bonwetsch, 17.10.1940 - 13.10.2017

Am 13. Oktober 2017 ist der Gründungsdirektor unseres Instituts nach langer Krankheit verstorben.  Bernd Bonwetsch wurde als einer der profiliertesten Spezialisten für die Geschichte der Sowjetunion und der deutsch-sowjetischen Beziehungen im Jahr 2003 als Direktor des neu gegründeten Moskauer Instituts berufen. Noch während des Krieges geboren, erforschte er in seinem umfangreichen...

Mehr
  • Call for Papers

Constructing the “Soviet”!? Political Consciousness, Everyday Practices, New Identities

The European University at St. Petersburg is organizing a two-day 12th Annual Conference on April 20-21, 2018

 

Mehr
  • Aktuelles

„Self-Positioning of Eastern European Societies in Global Relations – Conceptions of Space and Self- Presentations in School Textbooks”

Die internationale Konferenz findet vom 06.-07. November 2017 in Leipzig statt und wird durch den Leibniz Science Campus Eastern Europe – Global Area (EEGA) und die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) organisiert. Eine Keynote-Lecture von Nikolaus Katzer, Direktor des DHI Moskau, zum Thema: „Playing East and West. Russia‘s Self-Positioning in School Textbooks and Public History”...

Mehr

Die „Protokolle der Weisen von Zion“ vor Gericht. Der Berner Prozess 1933–1937 und die „antisemitische Internationale“

Buchvorstellung am 2. November 2017, 18.00 Uhr

Mehr
  • Call for Papers

Imperial Cities: The Tsarist Empire, the Habsburg Empire and the Ottoman Empire in Comparison

VOH – Verband der Osteuropahistorikerinnen und -historiker e.V. / Association of Historians on East Central Europe

DGO – Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. / German Association for East European Studies

DHI Moskau – Deutsches Historisches Institut Moskau / German Historical Institute, Moscow

Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft...

Mehr