Stellen und Praktika

Stellenausschreibungen


Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter

Das Deutsche Historische Institut Moskau sucht zum 01. September oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vewaltungsmitarbeiterin bzw. einen Verwaltungsmitarbeiter. Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Haushaltsmittelbewirtschaftung incl. der Abwicklung von Drittmittelprojekten, Durchführung von Reise- und Umzugskostenabrechnungen, Beihilfen und Beschaffungen sowie Mitarbeit bei allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten und Unterstützung der Verwaltungsleitung in der Personalverwaltung und Liegenschaftsangelegenheiten. Die Verwaltung arbeitet mit der Direktion, dem Wissenschaftsbereich, der Bibliothek des DHI Moskau, der gemeinsamen Geschäftsstelle in Bonn und den anderen Auslandsinstituten der Max Weber Stiftung sowie mit Einrichtungen in Deutschland, in Russland und der GUS-Region zusammen.

Die Vollzeitstelle ist zunächst auf vier Jahre befristet mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen wird eine Vergütung nach Entgeltgruppe 8 des TVÖD Bund zuzüglich Auslandszuschläge und Umzugskostenvergütung nach den Bestimmungen des BRKG/BUKG gezahlt. Der Dienstort ist Moskau.Eine Beurlaubung aus einem bestehenden Arbeits-/Beamtenverhältnis in Deutschland ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungsfrist: 29. Juni 2018

MEHR



Studentische Hilfskraft

Im Rahmen des von der Bundesregierung geförderten deutsch-russischen Recherche- und Dokumentationsprojekts "Sowjetische und deutsche Kriegsgefangene und Internierte" führt das Deutsche Historische Institut Moskau Recherchen und Arbeiten zur Erfassung personenbezogener Daten von ehemaligen sowjetischen Kriegsgefangenen durch. Ziel ist es, Dokumente aus internationalen Archiven zusammenzuführen und zu digitalisieren und die entsprechenden Daten in einer Datenbank für die individuelle Schicksalsklärung und für die historische Forschung aufzubereiten. Das DHI sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft für Arbeiten im Rahmen der Digitalisierungen:

  • Digitalisierung von Beständen der Deutschen Dienststelle (WASt)
  • Einpflegen der Scans in eine gegebene Archivierungsstruktur
  • Mitarbeit bei der Qualitätskontrolle von Digitalisaten aus verschiedenen Archiven 

MEHR

Bewerbungsfrist: 23. Mai 2018



1 Promotionsstelle (TV-L 13, VergGr. 65%, befristet auf 1 Jahr)

Am Historischen Seminar der LMU ist am Lehrstuhl für Russland-Asien-Studien zum 1.10.2018 die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin nach Entgeltgruppe TV-L 13 und mit 65% der regulären Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet. In Verbindung mit der Stelle wird ein dreimonatiger Forschungsaufenthalt (Fellowship) am Deutschen Historischen Institut in Moskau (DHIM) ausgeschrieben, den der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin im Anschluss an die Stellenlaufzeit (möglichst vom 1.10.2019 bis 31.12.2019) durchführen sollte. MEHR

Erwartet wird ein Dissertations-Projekt aus dem Themenfeld „Russlands Nordpazifik“: www.dhi-moskau.org/de/forschung/russland-in-asien-asien-in-russland.html

Bewerbungsfrist: 28. Mai 2018


Institutspraktikum

Das Deutsche Historische Institut Moskau bietet deutschen und russischen Studierenden der Geschichtswissenschaften die Möglichkeit zu einem Praktikum (6-8 Wochen). Vorausgesetzt werden sehr gute Deutsch- und Russischkenntnisse, die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, gute Computerkenntnisse und die Bereitschaft, aktiv in allen Bereichen der Institutsarbeit mitzuwirken (Unterstützung bei Veranstaltungen, Vorbereitung von Publikationen, Bibliotheksarbeit).

Das DHI übernimmt die Visums- und Reisekosten und stellt eine Unterkunft zur Verfügung (Wohnheim oder Zimmer).

Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen ein
-    Motivationsschreiben
-    Schulabschlusszeugnis
-    Zwischenzeugnisse der Universität
-    kurzer Lebenslauf
-    Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers.

Sie können uns Ihre Unterlagen per e-mail (Word-Datei und Zeugnisse als PDF) senden. Bitte geben Sie Ihren Wunschzeitraum an (6-8 Wochen).

Bis Juni 2018 sind alle Praktikumsplätze vergeben. Bewerbungen für den Zeitraum September 2018 bis Juni 2019 richten Sie bitte bis zum 30. Mai 2018 an Vladislav Rjéoutski (Vladislav.Rjeoutski@dhi-moskau.org).

Praktikum in der Bibliothek des DHI Moskau


Das DHI Moskau fördert den bibliothekarischen Nachwuchs durch das Angebot von Fachpraktika in der wissenschaftlichen Bibliothek des DHIM.

Die Praktika richten sich besonders an Studierende an deutschen Hochschulen der Bibliotheks- und Informationswissenschaften oder Studierende der Osteuropawissenschaften mit Interesse am modernen Bibliothekswesen.

Voraussetzungen für die Bewerbung sind zumindest Grundkenntnisse der russischen Sprache (bei deutschen Bewerbern) bzw. des Deutschen (bei russischen Bewerbern) und EDV-Kenntnisse. Wünschenswert sind Kenntnisse der Transliterationsregeln für die Katalogisierung von Beständen in kyrillischer Schrift (RAK-WB bzw. RDA) und eines Bibliothekssystems (z.B. allegro-C). Bitte weisen Sie entsprechende Kenntnisse in Ihrer Bewerbung aus.

Je nach Studienordnung kann ein Praktikum von 6 Wochen bis 3 Monaten Dauer angeboten werden. Das Praktikum wird durch den Bibliotheksleiterin des DHI Moskau fachlich betreut. Die Praktikantinnen/en werden in den Bereichen Katalogisierung, Schlagwort- und Signaturvergabe, Erwerbung und Inventarisierung, Zeitschriftenverwaltung und elektronische Dienste, Benutzerdienste und Auskunft sowie nach Möglichkeit in Projektarbeiten eingebunden. Auf ein spezielles Studienprojekt kann unter Umständen eingegangen werden.

Bewerbungsunterlagen:
•    Motivationsschreiben
•    Tabellarischer Lebenslauf
•    Einfache unbeglaubigte Zeugniskopien (Abitur, Zwischenprüfung)
•    Gewünschte Dauer des Praktikums und Zeitraum

Für Bibliothekspraktika können Bewerbungen ohne besondere Fristen eingereicht werden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Bibliotheksleiterin Mechthild Bernhard (mechthild.bernhard@dhi-moskau.org).