In diesem Newsletter finden Sie Mitteilungen und Veranstaltungen des Deutschen Historischen Instituts Moskau
Deutsches Historisches Institut Moskau
Newsletter | Februar 2017
Unser Newsletter informiert Sie monatlich über Veranstaltungen, neue Publikationen und andere Aktivitäten am Deutschen Historischen Institut Moskau.
 
Archivalia Rossica: Neuerscheinung
Unter Napoleons Adler im Krieg. Tagebuch (1812-1814) und Erinnerungen (1828-1829) des württembergischen Oberleutnants Heinrich von Vossler, dt.-russ. Edition, hg. v. Wolfgang Mährle, Übersetzung ins Russische: Yurij Korjakov, Redaktion: Denis A. Sdvižkov, Moskau 2017

Der Württemberger Heinrich Vossler (1791-1848) diente als Leutnant in der Grande Armée Napoleons, die im Jahr 1812 in Russland einmarschierte. Verwundet in der Schlacht bei Borodino, entkam er beim katastrophalen Rückzug aus dem Zarenreich nur knapp dem Tod. Im Frühjahr 1813 stand der Schwabe erneut im Feld. Er geriet in Sachsen in russische Kriegsgefangenschaft und gelangte nach Chernigow (Ukraine). Vossler führte von Februar 1812 bis zu seiner Rückkehr nach Württemberg im März 1814 ein Tagebuch, dass ihm später als Grundlage für die Ausarbeitung seiner – überaus facettenreichen – Kriegserinnerungen diente. Tagebuch und Memoiren werden erstmals im deutschen Original und in russischer Übersetzung publiziert. Der Edition sind eine Einführung sowie ein ausführlicher Kommentar beigegeben. Die Texte sind durch zeitgenössisches, bisher unbekanntes Bildmaterial illustriert.

Reihe: Archivalia Rossica, hg. v. Denis A. Sdvižkov
 
Sommerschule in Tscheljabinsk (August 2017)
Eurasien in Bewegung: Migrationsprozesse aus historischer Perspektive (Tscheljabinsk, 14. – 27. August 2017). Anmeldeschluss: 10. Mai 2017
 
Aktuelle Veranstaltungen
23. Januar 2020 I Buchpräsentation

"Der Weißkunig". Eine Erzehlung von den Thaten Kaiser Maximilian des Ersten

Präsentation der russischen Übersetzung des autobiografischen Romans Kaiser Maximilians I., mit Mikhail Boytsov, Kirill Levinson und Oleg Kildyushov (Higher School of Economics)
Zur Anmeldung
Mehr
28. Januar 2020 I Stipendiaten des DHI Moskau

Stipendiatentag

Stipendiaten des DHI Moskau stellen ihre Forschungsprojekte vor
Mehr
05. Februar 2020 I Seminar zur sowjetischen Geschichte

Tektonische Verschiebungen der 1990-er: die Entstehung eines Dispositivs der Notfälle

Vortrag von Galina Orlova (HSE) am Centre d'études franco-russe (CEFR)
Zur Anmeldung
Mehr
27. - 28. April 2020 I Workshop

New Research Projects on Russia and Post-Soviet Countries

The ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg, Kone Foundation, Helsinki, and the German Historical Institute in Moscow organize a joint “Trajectories of Change”-Workshop dealing with historical and current transformation processes in Russia and post-soviet countries.
Mehr
 
Deutsches Historisches Institut Moskau
Voroncovskaja ulica 8/7
109044 Moskau
 
+7 495 730 52 49
 
dhi(at)dhi-moskau.org
 
www.dhi-moskau.org
Max Weber Stiftung Foundation German Humanities Institutes Abroad
facebook
twitter
email
© 2019 DHI Moskau Impressum
Wenn Sie den Newsletter nicht länger erhalten möchten, klicken Sie bitte hier