In diesem Newsletter finden Sie Mitteilungen und Veranstaltungen des Deutschen Historischen Instituts Moskau
Deutsches Historisches Institut Moskau
Newsletter | März 2019
Unser Newsletter informiert Sie monatlich über Veranstaltungen, neue Publikationen und andere Aktivitäten am Deutschen Historischen Institut Moskau.
 
Ausländische Fachleute im petrinischen Russland
Am 26. März um 18.00 laden wir zur Vorstellung des biografischen Wörterbuches "Inostrannye spezialisty v Rossii v epochu Petra Velikogo" von V. Rjéoutski, D. J. Guzevič und A. Mezen im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung des DHIM und der Higher School of Economics ein. Der Band enthält über 700 Biografien von Einwanderern aus französischsprachigen Ländern Europas während der Regierungszeit Peters I, die maßgeblich zur Entwicklung Russlands und dessen Kultur beitrugen. Das Wörterbuch wurde mit Unterstützung des DHI Moskau, des Peter der Große-Instituts, der D. S Lichačev-Stiftung und des CEFR erstellt und herausgegeben.
Zur Anmeldung 

 
Aktuelle Veranstaltungen
14. März 2019 I Vorträge

FÄLLT AUS! Zu Land und zur See: Medizinische Geografie im Zarenreich, 1770-1870

Vorstellung des Projekts fällt aus!
Zur Anmeldung
Mehr
21. März 2019 I Buchpräsentation

Sowjetische Kulturdiplomatie im Kalten Krieg (1945-1989)

Vorstellung der kollektiven Monographie von O.S. Nagornaja, O.Ju. Nikonova, A.D. Popov, T.V. Raeva und N.A. Tregubov
Zur Anmeldung
Mehr
26. März 2019 I Seminar zur sowjetischen Geschichte

Les Enfants de Staline. La guerre des partisans soviétiques, 1941-1944

Buchvorstellung von Masha Cerovic (Center for Russian, Central European and Caucasian Studies)
Zur Anmeldung
Mehr
 
Deutsches Historisches Institut Moskau
Voroncovskaja ulica 8/7
109044 Moskau
 
+7 495 730 52 49
 
dhi(at)dhi-moskau.org
 
www.dhi-moskau.org
Max Weber Stiftung Foundation German Humanities Institutes Abroad
facebook
twitter
email
© 2019 DHI Moskau Impressum
Wenn Sie den Newsletter nicht länger erhalten möchten, klicken Sie bitte hier