Archivalia Rossica

Die Buchreihe Archivalia Rossica ist ein gemeinsames Projekt des DHI und des Moskauer Verlages Novoe literaturnoe obozrenie (NLO). Die Reihe wird  wird von Denis Sdvižkov herausgegeben.

Archivalia rossica setzt die herausgebende Tätigkeit des DHI fort, die mit der Reihe studia europaea eröffnet wurde.

Den thematischen Schwerpunkt der Reihe bildet die Publikation von fremdsprachigen Quellen der Geschichte Russlands vom 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts aus russischen und ausländischen Archiven. Die kommentierte Quellenedition ist entweder zweisprachig oder übersetzt und wird – soweit vorhanden – durch authentische Bildmaterialien (Zeichnungen, Fotografien) ergänzt.

Bisher erschienen:

Unter Napoleons Adler im Krieg. Tagebuch (1812-1814) und Erinnerungen (1828-1829) des württembergischen Oberleutnants Heinrich von Vossler, dt.-russ. Edition, hg. v. Wolfgang Mährle, Übersetzung ins Russische: Yurij Korjakov, Redaktion: Denis A. Sdvižkov, Moskau 2017

Der Württemberger Heinrich Vossler (1791-1848) diente als Leutnant in der Grande Armée Napoleons, die im Jahr 1812 in Russland einmarschierte. Verwundet in der Schlacht bei Borodino, entkam er beim katastrophalen Rückzug aus dem Zarenreich nur knapp dem Tod. Im Frühjahr 1813 stand der Schwabe erneut im Feld. Er geriet in Sachsen in russische Kriegsgefangenschaft und gelangte nach Chernigow (Ukraine). Vossler führte von Februar 1812 bis zu seiner Rückkehr nach Württemberg im März 1814 ein Tagebuch, dass ihm später als Grundlage für die Ausarbeitung seiner – überaus facettenreichen – Kriegserinnerungen diente. Tagebuch und Memoiren werden erstmals im deutschen Original und in russischer Übersetzung publiziert. Der Edition sind eine Einführung sowie ein ausführlicher Kommentar beigegeben. Die Texte sind durch zeitgenössisches, bisher unbekanntes Bildmaterial illustriert.

Der Autor:
Heinrich von Vossler war württembergischer Offizier und Beamter.

Die Herausgeber:
Wolfgang Mährle ist Archivar beim Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart.
Denis A. Sdvižkov ist wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Historischen Institut Moskau.

I.-A. Rosenštrauch: Istoričeskie proisšestvija v Moskve 1812 goda vo vremja prisutstvija v sem gorode neprijatelja. Per. s nem. Ju. Korjakova, per. S angl. E. Lemenevoj, Moskva 2015

Rosenstrauch, Johannes Ambrosius. Geschichtliche Ereignisse in Moskau im Jahre 1812. Zur Zeit der Anwesenheit des Feindes in dieser Stadt, dt.-russ. Edition, hg. v. Alexander Martin, Übersetzung ins Russische: Yurij Korjakov, Elena Lemeneva, Moskau 2015