Veranstaltungskalender

 

Termine filtern nach:
Für diese Ansicht sind keine Termine verfügbar.
  • Bevorstehende Veranstaltungen - Übersicht

    • 2022
    • 2021
    • Sowjetische Geschichte

    Perestroika and the “Wild” 1990s: State, Society, and the Individual in Eastern Europe, 1985–2000

    Workshop at the German Historical Institute in Moscow, 18-20 March 2021, supported by the Friedrich-Ebert-Stiftung Russia and the German Historical Institute in Moscow.
    Conveners: Kirsten Bönker (Göttingen/Bielefeld), Alexey Tikhomirov (Bielefeld) Mehr

    • Russland und die Sowjetunion im 20. Jahrhundert: Neue Themen, neue Zugänge

    ONLINE: Der Osten erglüht: Technologietransfer und kulturelle Anpassung der Sowjeterfahrung am Beispiel des Baus der ersten Traktorenfabrik in China

    Vortrag von Karina Chasnulina (Leipzig University, European University at Saint-Petersburg) Mehr

    • Stipendiaten des DHI Moskau

    ONLINE: Stipendiatentag

    Stipendiaten des DHI Moskau stellen ihre Forschungsprojekte ONLINE vor Mehr

    • Konferenzen

    ONLINE: Russia’s 1990s: Global Perspectives

    International Conference at the German Historical Institute Moscow Mehr

    • Vorträge

    ONLINE: Archivgespräche "Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz"

    Die Gesprächsreihe stellt in lockerer Folge wichtige Archive in Deutschland vor. Sie wird mit einem Gespräch mit der Direktorin des Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, Frau Prof. Dr. Höroldt, und Frau Dr. Brockfeld, Leiterin der Abteilung II des Geheimen Staatsarchivs (Preußische Überlieferung, Ältere Bestände, (vor-)archivische Sammlungen über das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz) fortgesetzt. Mehr

    ONLINE: Nürnberger Prozesse: Geschichte, Justiz, Erinnerung.

    Vor 75 Jahren ging der Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher zu Ende. Er prägte weiter über die Zeit hinaus Debatten über die nationale und internationale Strafverfolgung von Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Angriffskriegen und Verschwörung gegen den Frieden. Die entsprechende Bewertung und Verortung des Prozesses in den verschiedenen Fachdiskursen, aber auch in den allgemeinen nationalen Erinnerungslandschaften war teils widersprüchlich, teils ambivalent. Mehr

    Deutsch-russisches Science Forum „Nachhaltige Mobilität. Stadtplannung. Klimawandel“

    2021 wird das etablierte Format des DWIH Moskau und der deutschen Botschaft in Moskau „Deutsch-Russisches Science Forum“ in der Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut Moskau organisiert. Mehr

    • Stipendiaten des DHI Moskau

    ONLINE: Stipendiatentag

    Stipendiaten des DHI Moskau stellen ihre Forschungsprojekte ONLINE vor Mehr

    To top

To top