• 2019
  • Mittelalter/Frühe Neuzeit
  • Konferenzen

Die Ostslawen auf der Suche nach neuen überregionalen Identitäten (vom Ende des 15. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts) im Kontext der modernen Nationenbildung

Schlusstagung des Projekts und Besprechung der kollektiven Monographie Mehr

  • Vilnius, Großfürstliches Schloss
  • Andrej Doronin
  • 18.-19. Jahrhundert
  • Sommerschule

Sommerschule "Paläographie und Selbstzeugnisse"

26.-28. September 2019 - Gemeinsame Sommerschule vom DHI Moskau und Higher School of Economics Mehr

  • Sowjetische Geschichte
  • Vorträge

Umweltbewegung in Russland, 20.-21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Oleg Janickij (Soziologisches Institut der RAW) Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Benjamin Beuerle
  • 18.-19. Jahrhundert
  • Vorträge

Alexander von Humboldts russische Reise (1829)

Vortrag von Prof. Dr. Oliver Lubrich (Universität Bern) Mehr

  • Stipendiaten des DHI Moskau

Stipendiatentag

Stipendiaten des DHI Moskau stellen ihre Forschungsarbeiten vor Mehr

  • 18.-19. Jahrhundert
  • Kolloquium 18.-19. Jahrhundert-Forschung

Sorgen und Tage des Sekondmajors Aleksej Rževskij. Das Notizbuch, 1755-1759

Igor' Fedjukin (HSE), Maria Pirogovskaja (Europäische Universität in Sankt-Petersburg) und Aleksandr Feofanov (Orthodoxe Geisteswissenschaftliche Sankt-Tikhon-Universität) präsentieren die Quellenedition "Zaboty i dni sekund-majora Alekseja Rževskogo: Zapisnaja knižka (1755-1759)", Moskau: Izd. Dom Vysšej Školy Ekonomiki, 2019 (=Rossica Inedita) Mehr

  • Konferenzen

Digital Methods and Research Data Management in the Humanities and Social Sciences

Workshop organized by the Discuss Data project, the DHI Moskau and the Centre for Digital Humanities at the Higher School of Economics. Mehr

  • 18.-19. Jahrhundert
  • Kolloquium Mittelalter/Frühe Neuzeit

"... und Ekaterina nach seinem Tode als einzige Regiererin zu erkennen." Die Dyarchie als mögliche dynastische Strategie unter Zar Peter I.

Vortrag von Prof. Dr. Susan Richter (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) Mehr

  • Sowjetische Geschichte
  • Vorträge

The origins of the BND and „official history“ in Germany – Methods, topics and new sources in contemporary history research on the German Foreign Intelligence Service

Talk by Thomas Wolf (Independent Historians' Commission on the History of the Federal Intelligence Service / UHK BND) Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Andreas Hilger
  • Erster Weltkrieg
  • Konferenzen

Internierung und Deportationen der zivilen Angehörigen Russlands und Deutschlands im Ersten Weltkrieg (1914-1917)

Internationaler Workshop an der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften (RGGU) Mehr

  • Russische Staatliche Universität für Geisteswissenschaften (RGGU), Tschajanowa 15, Raum 228
  • Sandra Dahlke, Andreas Hilger
  • Sowjetische Geschichte
  • Vorträge

Geschichte der sowjetischen "Babuschka" (1945-1991)

Vortrag von Dr. Botakoz Kassymbekova (Liverpool John Moores University / www.sovietageing.com) Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Birte Kohtz
  • Sowjetische Geschichte
  • Buchpräsentation

„Ich bin kein Mitläufer...“ Thomas Mann und die Sowjetunion

Dr. Alexej Baskakov präsentiert das Buch „Ich bin kein Mitläufer...“ Thomas Mann und die Sowjetunion (Böhlau Verlag Wien 2018) Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Andreas Hilger
  • Buchpräsentation
  • Buchpräsentation

Simon Schwartz: "drüben!"

Lesung aus dem Buch "drüben!" und Gespräch mit dem Autor Simon Schwartz Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Andreas Hilger
  • Zweiter Weltkrieg
  • Vorträge

Kriegsverbrechen und Erinnerungskultur: Zeitzeugen, Gedenkstätten und Rekonstruktion

Vortrag von Dmitry Astashkin (Sankt-Petersburger Historisches Institut der RAW) und Andreas Ehresmann (Gedenkstätte Lager Sandbostel) Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Andreas Hilger
  • Zweiter Weltkrieg
  • Vorträge

Ermordet und vergessen? Jüdische Ärzte, Psychiatrie-Patienten und Kinder mit Behinderung im Nordkaukasus unter Besatzung und in der (post-sowjetischen) Erinnerungskultur. Die Wanderausstellung "Vergiss uns nicht..."

Vortrag von Dr. Irina Rebrova (TU Berlin) Mehr

  • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
  • Andreas Hilger
  • Konferenzen

“Neighborliness in Global Perspective”

Stiftungskonferenz der Max-Weber-Stiftung Mehr

  • OI Beirut - Aussenstelle Kairo, 11 Sh. Saleh Ayoub, Zamalek, Kairo, Ägypten
  • Sandra Dahlke

To top