Veranstaltungskalender

 

Termine filtern nach:
Für diese Ansicht sind keine Termine verfügbar.
  • Bevorstehende Veranstaltungen - Übersicht

    • 2022

    ONLINE: "'The Dangers Which Plague This Country': Empire and Disaster in the North Pacific"

    Talk by Spencer Abbe (Department of History, University of Oregon) Mehr

    • Mittelalter/Frühe Neuzeit
    • Kolloquium Mittelalter/Frühe Neuzeit

    ONLINE: The [Vienna] Imperial Crown of the Holy Roman Empire [NB! TBA]

    Current Research on the Imperial Crown of Vienna presented by Dr. Franz Kirchweger (Kurator Kaiserliche Schatzkammer Wien, Kunstkammer Wien at Kunsthistorisches Museum Wien) in the framework of the joint seminar series of the GHI Moscow Colloquium on the History of the Middle Ages and Early Modern Times and the "Symbolic Middle Ages" of the Centre for Medieval Studies at the Higher School of Economics (Prof. Michail Bojcov). Mehr

    • 6 PM ( 18:00 ) UTC+3 Moscow | ONLINE [Zoom // YouTube]
    • Dr. Andrej Doronin
    • Stipendiaten des DHI Moskau

    ONLINE: Stipendiatentag

    Stipendiaten des DHI Moskau stellen ihre Forschungsprojekte vor Mehr

    • Buchpräsentation
    • Kolloquium 18.-19. Jahrhundert-Forschung

    ONLINE: Buchvorstellung "A Spiritual Revolution: The Impact of Reformation and Enlightenment in Orthodox Russia, 1700–1825"

    Buchvorstellung von Andrej V. Ivanov "A Spiritual Revolution: The Impact of Reformation and Enlightenment in Orthodox Russia, 1700–1825" Mehr

    • Vorträge

    ONLINE: „Nach Nürnberg – (west-)deutsche Justiz und Völkerstrafrecht“

    In einer Reihe von Vorträgen, die das DHIM gemeinsam mit der Moskauer Vertretung der Hanns-Seidel-Stiftung organisiert, werden verschiedene Perspektiven auf die Nürnberger Prozesse aufgezeigt. Den Auftakt macht ein Vortrag von Prof. Dr. Christoph Safferling. Er befasst sich hierin mit Entwicklungen der Rechtsprechung der (west-)deutschen Justiz und des Völkerstrafrechts nach dem Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher. Mehr

    • Sowjetische Geschichte

    Perestroika and the “Wild” 1990s: State, Society, and the Individual in Eastern Europe, 1985–2000

    Workshop at the German Historical Institute Moscow, 17-19 March 2021, supported by the Friedrich-Ebert-Stiftung Russia and the German Historical Institute Moscow.
    Conveners: Kirsten Bönker (Göttingen/Bielefeld), Alexey Tikhomirov (Bielefeld) Mehr

    To top

To top