Sexuelle Dissidenz in der Sowjetion

  • 09.02.2015
  • 18.00 Uhr
  • Zentrum für Soziologie und Geschichte des Zweiten Weltkriegs, Petrovka 12, Auditorium 207
  • Seminar zur sowjetischen Geschichte

DHI / CEFR Seminar zur sowjetischen Geschichte
in Kooperation mit dem Internationalem Zentrum für Soziologie und Geschichte des Zweiten Weltkriegs (VShE)

Irina Roldugina:
„Wir sind keine Kriminellen“: Frühsowjetische homosexuelle Subkultur in Petrograd

Arthur Clech:
Homosexualität in der Sowjetunion: Biographien und Subjektivierungsstrategien

Da das Gebäude des INION aufgrund des Brandes am letzten Wochenende nicht zugänglich ist, findet das Seminar zur sowjetischen Geschichte am Montag, den 9. Februar, um 18 Uhr ausnahmsweise in den Räumen des Zentrums für Soziologie und Geschichte des Zweiten Weltkriegs, Petrovka 12, Auditorium 207, statt. 

Der Zugang ist nur nach Voranmeldung möglich. Bitte melden Sie sich daher bis Freitag, den 6. Februar, bei Maria Tschassowskaja: maria.tschassowskaja@gmail.com.