DHI Moskau

Deutsches Historisches Institut Moskau

Das Deutsche Historische Institut in Moskau setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 dafür ein, die wissenschaftliche Zusammenarbeit von Historikern aus Russland und Deutschland zu fördern. Es ist eines von insgesamt zehn geisteswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen im Ausland (in Rom, Paris, London, Washington, Warschau, Tokio, Beirut und Istanbul), die unter dem Dach der in Bonn ansässigen, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Max Weber Stiftung stehen und in ihren jeweiligen Gastländern ähnliche Zielsetzungen verfolgen.

Mehr über uns

Aktuelle Veranstaltungen

Alle zeigen
    • Konferenzen

    Sicherheit und Humanität in Russland und Deutschland in den Jahren des Ersten Weltkrieges

    • Russische Staatliche Universität für Geisteswissenschaften (RGGU), Raum 616, Adresse: Čajanova 15, Metrostationen: Novoslobodskaja, Mendeleewskaja
    Mehr
    • Stipendiatentage

    Stipendiatentag

    • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
    Mehr
    • Buchpräsentation

    Der unglückliche Nikanor oder die Abenteuer des Lebens des russischen Adligen N********

    • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja 8/7
    Mehr

Aktuelles

Alle zeigen
    • Call for Papers

    Man in the Age of Cataclysms: The Experience of 1917

    Mehr
    • Call for Papers

    Geschichte des Stalinismus. Die Lehren des Oktobers und die Praktiken des sowjetischen Systems. Die 1920er bis 1950er Jahre (Moskau, 5.-7. Dezember 2017)

    Mehr
    • Call for Papers

    Settlement and Unsettlement: The Ends of World War I and their Legacies (2018 Annual Conference of the Max Weber Foundation)

    Mehr
Folgen Sie uns auf Facebook!
Unsere Bibliothek