DHI Moskau

Deutsches Historisches Institut Moskau

Das Deutsche Historische Institut in Moskau setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 dafür ein, die wissenschaftliche Zusammenarbeit von Historikern aus Russland und Deutschland zu fördern. Es ist eines von insgesamt zehn geisteswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen im Ausland (in Rom, Paris, London, Washington, Warschau, Tokio, Beirut und Istanbul), die unter dem Dach der in Bonn ansässigen, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Max Weber Stiftung stehen und in ihren jeweiligen Gastländern ähnliche Zielsetzungen verfolgen.

Mehr über uns

Aktuelle Veranstaltungen

Alle zeigen
    • Konferenzen

    Climate Change in the Soviet Union and Russia: Approaches and Debates in Science, Society, and Politics, 1960s-2010s

    • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja ulica 8, Gebäude 7
    Mehr
    • Seminar zur sowjetischen Geschichte

    Der Körper-Code des Tauwetters: Strategien der Repräsentation in Zeitschriften

    • CEFR, Vserossijskaja gosudarstvennaja biblioteka inostrannoj literatury imeni M. I. Rudomino, 2. Stock, ulica Nikolojamskaja, d.1 (Metro Taganskaja)
    Mehr
    • Konferenzen

    Vse idet po planu? – Unwrapping the (un)planned Soviet economy

    • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja ulica 8, Gebäude 7
    Mehr

Aktuelles

Alle zeigen
    • Call for Papers

    Technology, Temporality and the Study of Central Asia

    Mehr
    • DHI-Moskau

    Besuch der Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW am DHI Moskau

    Mehr
    • Call for Papers

    Reconciliation between Oblivion and Memory: History of a Moving Concept (Europe, 19th c. and first half of 20th c.)

    Mehr
Folgen Sie uns auf Facebook!
Unsere Bibliothek