DHI Moskau

Deutsches Historisches Institut Moskau

Das Deutsche Historische Institut in Moskau setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 dafür ein, die wissenschaftliche Zusammenarbeit von Historikern aus Russland und Deutschland zu fördern. Es ist eines von insgesamt zehn geisteswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen im Ausland (in Rom, Paris, London, Washington, Warschau, Tokio, Beirut und Istanbul), die unter dem Dach der in Bonn ansässigen, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Max Weber Stiftung stehen und in ihren jeweiligen Gastländern ähnliche Zielsetzungen verfolgen.

Mehr über uns

Aktuelle Veranstaltungen

Alle zeigen
    • Seminar zur sowjetischen Geschichte

    Sowjetrussland 1964-1988: Zur Verortung von Entwicklung und Stillstand

    • CEFR, Vserossijskaja gosudarstvennaja biblioteka inostrannoj literatury imeni M.I. Rudomino, 2. Stock, ulica Nikolojamskaja, d.1, M. Taganskaja
    Mehr
    • Buchpräsentation

    La Russie et la France des Lumières: Monarques et philosophes, écrivains et espions

    • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja ulica 8, Gebäude 7
    Mehr
    • Stipendiaten des DHI Moskau

    Stipendiatentag

    • Deutsches Historisches Institut Moskau, Voroncovskaja ulica 8, Gebäude 7
    Mehr

Aktuelles

Alle zeigen
    • Call for Applications

    Paulsen Programme (London School of Economics): 15 Fellowships for early and mid-career historians

    Mehr
    • Call for Applications

    International Summer School in Saint Petersburg – September/October 2018

    Mehr
    • Neuerscheinung

    Language Choice in Enlightenment Europe

    Mehr
Folgen Sie uns auf Facebook!
Unsere Bibliothek